Lebenslauf:
1982: Abschluss als Diplom-Übersetzerin
1982–1989: Festanstellung als Übersetzerin
in einer Anlagenbaufirma
für Brauereieinrichtungen
1984:

Mitglied des Bundesverbandes der Dolmetscher und Übersetzer e.V. (BDÜ)

1986:

öffentlich bestellte und beeidigte Urkundenübersetzerin

1998:

Engagement für Städtepartnerschaft Markgröningen

2000-2011:

Lehrtätigkeit Päd. Hochschule Ludwigsburg


Ein Anruf genügt – ich freue mich auf Sie.